Aktuelles

Dienstag - 14.09.2021

Obstwiese eingeweiht – Patenschaften vergeben

Am vergangenen Samstag wurde die Plant- for- the- Planet- Obstwiese am Neuen Kamp in Löhne eingeweiht Ursprünglich als gemeinsame Pflanzaktion mit Kindern und Biostation geplant, hat Corona die Pläne häufig geändert, sodass erst ein Jahr später die offizielle Einweihung stattfinden konnte. In einer kleinen Führung wurden den Kindern, die jetzt Paten der Bäume sind, die
Weiterlesen

Aktuelles

Dienstag - 10.08.2021

Start der neuen „Freiwilligen“!

Seit 1994 haben bei der Biologischen Station Ravensberg im Kreis Herford 127 (!) junge Menschen entweder ihren Zivildienst, ihr Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) oder ihren Bundesfreiwilligendienst (BFD) geleistet. Sie waren und sind ein unverzichtbarer Bestandteil besonders für die praktischen Arbeiten zum Schutz von Natur und Landschaft im Kreis Herford. Die neue Crew von vier jungen Leuten – einmal FÖJ und dreimal BFD – heißen: Eda, Malte, Finn und Constantin.
Weiterlesen…

Aktuelles

Freitag - 23.07.2021

Tipps und Tricks für die eigene Obstwiese

Dank der Unterstützung der Stiftung der Sparkasse Herford und der Stiftung Zukunft im Wittekindskreis Herford konnten wir einen Flyer erarbeiten, der die Planung und Pflanzung einer neuen Obstwiese beschreibt und einige wertvolle Tipps bereithält.
Weiterlesen…

Aktuelles

Freitag - 09.07.2021

Ein freiwilliges Jahr bei der Biologischen Station Ravensberg

Hier ist das gemeinsame Projekt von uns Freiwilligen aus dem Jahr 2020/21.
Weiterlesen…

Aktuelles

Mittwoch - 23.06.2021

Spürnasenpfade: Der Leo-Club Herford spendet 500,00 €

Das Spielen im Wald auf den Pfaden in Randringhausen und am Stuckenberg ist heute schon möglich. Die Biologische Station freut sich auf zahlreiche Anmeldungen von Kindergruppen, die endlich mal wieder so richtig draußen toben und die Natur erleben möchten. Umso mehr freut sich die Biologische Station, heute eine Spende vom Leo-Club Herford über 500 € für den Spürnasenpfade Herford zu erhalten. Das Geld wird z. Bsp. für ein neues Summholz verwand.
Weiterlesen…

Aktuelles

Dienstag - 22.06.2021

Ergebnis Brutsaison Kiebitz 2021 im Kreis Herford

Mit einem ersten Zwischenstand im April des Jahres 2021 hatten wir im Kreisgebiet – wie schon 2020 – an 8 Standorten mehr als ein Paar Kiebitz, das einen Brutversuch gestartet hatte.
Weiterlesen…

Aktuelles

Montag - 21.06.2021

Dieses Jahr zieht die Heumahd sich wie ein Kaugummi!

Seit 26 Jahren ist die Biologische Station als landwirtschaftlicher Betrieb aktiv. In erster Linie mähen die Mitarbeiter der Station Wiesen und Obstwiesen.
Weiterlesen…

Aktuelles

Sonntag - 13.06.2021

Lyrische Wanderung

Der bekannte Bielefelder Lyriker Hellmuth Opitz und der Herforder Ornithologe Klaus Nottmeyer haben sich zu einer gemeinsamen poetische-ornithologischen Wanderung in den Rieselfeldern Windel im Süden Bielefelds getroffen.
Weiterlesen…

Aktuelles

Dienstag - 01.06.2021

Neues Produkt aus unserem Haus – ein Film!

Die Biologische Station kann im wahrsten Sinne des Wortes eine Premiere verkünden: wir haben einen Film gedreht.
Weiterlesen…

Aktuelles

Sonntag - 16.05.2021

Stadtradeln im Team der Biostation Ravensberg

Unser Team ist wieder im „Kreis Herford“ gelistet, natürlich hoch motiviert am Start und freut sich auf Dich/Sie als Teammitglied
Weiterlesen…

Aktuelles

Mittwoch - 12.05.2021

Erster Jahresbericht zur Vogelwelt im Kreis Herford für 2020 als Download erhältlich!

Es sind 72 Seiten geworden, mit Informationen zu 89 ausgewählten Arten (von insgesamt 169!), die z.T. mit Verbreitungskarten und schönen Fotos vorgestellt werden. Ergänzt werden die Ornitho.de-Meldungen, die dem Ganzen zugrunde liegen, mit Ergebnissen einzelner Spezialerfassungen und viele zusätzlichen Informationen.
Weiterlesen…

Aktuelles

Mittwoch - 10.03.2021

Artenschutz im und am alten Trafo-Häuschen

An der Grenze zwischen Stift Quernheim und Klosterbauerschaft hat das Team der Biostation einTrafohäuschen fit gemacht für seine neue Funktion, als multipler Nistkasten für Vögel und Fledermäuse.
Weiterlesen…

Aktuelles

Montag - 15.02.2021

Die Biologische Station schneidet Kopfbäume in der Blutwiese

Insgesamt hat sich die Station für diesen Winter in den Feuchtwiesen in Gohfeld viel vorgenommen, 52 große Weiden waren „dran“. Denn alle 7-10 Jahre müssen die Äste der Kopfbäume, meist Weiden, auf ca. 2-3 Meter Höhe abgesägt werden. Sonst würden die kurzen Bäume unter der Last allzu großer Kronen zusammenbrechen. Auch das ist in der Blutwiese schon passiert. 28 Jahre fast genau ist es her, als das Team der Station genau an dieser Stelle die ersten Kopfweiden in der „Stationsgeschichte“ geschnitten hat. Seitdem sind wir mindestens viermal wieder hier gewesen.
Weiterlesen…

Aktuelles

Freitag - 05.02.2021

Neues Bibervideo auf Youtube

Auf dem Youtube Kanal der Biologischen Station Ravensberg haben unsere Freiwilligen ein neues Highlightvideo unserer heimischen Biberfamilie hochgelanden
Weiterlesen…

Aktuelles

Freitag - 08.01.2021

Alle Veranstaltungen bis Mitte März 2021 müssen leider ausfallen

Wegen der anhaltenden Corona-Krise müssen alle unsere Veranstaltungen bis Mitte Februar leider ausfallen
Weiterlesen…

Aktuelles

Mittwoch - 23.12.2020

Jahresrückblick!

Vorstand, Aufsichtsrat, Mitglieder und das Team der Biologischen Station Ravensberg im Kreis Herford wünschen allen Freunden, Unterstützern, Mitstreitern, Kolleginnen und Kollegen von ganzem Herzen eine friedliche, erholsame Zeit über die Festtage, einen guten Rutsch und viel Erfolg, Glück, Freude und Gesundheit im Jahr 2021!
Weiterlesen…

Aktuelles

Freitag - 04.12.2020

Rasputin ist Vater geworden!

Im Sommer dieses Jahres tauchten Hinweise auf Biber auch aus anderen Teilen des Kreises Herford auf. Anfang Oktober dann der erste deutliche Hinweis auf zwei Biber an der Else, festgehalten von den Kameras, die unermüdlich betreut werden.
Weiterlesen…

Aktuelles

Dienstag - 17.11.2020

Plant-for-the-Planet- Gemeinschaftsaktion mit der Stadt Löhne

Am 17.11.2020 hat die Biologische Station für die Stadt Löhne eine neue Obstwiese angelegt. Geplant war die Pflanzung gemeinsam mit Löhner Schulkindern als „Plant-for-the-Planet-Aktion“, die von der Stadt Löhne organisiert wurde.
Weiterlesen…

Aktuelles

Freitag - 13.11.2020

Obstbaumverteilaktion 2020

Bei der diesjährigen Obstbaumverteilaktion wurden am 13.11.2020 unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln 213 Obstbäume an 40 Besteller verteilt.
Weiterlesen…

Aktuelles

Freitag - 30.10.2020

Obstwiesen Projekt 2020

Auch dieses Jahr wurden und werden noch im Zuge dessen und mit freundlicher Unterstützung der Stiftung Zukunft im Wittekindskreis Herford und der Stiftung der Sparkasse Herford 93 Obstbäume von der Biologischen Station Ravensberg gepflanzt.
Weiterlesen…

Aktuelles

Dienstag - 20.10.2020

Ein zweiter Biber in der Elseaue

Der Biber Rasputin scheint gerade sehr aktiv zu sein. Wildkameras zeigen nun zweifellos auch die Aktivität eines weiteren Bibers.
Weiterlesen…

Aktuelles

Mittwoch - 16.09.2020

Infoveranstaltung in der Biostation zu den Fahrrad-Freizeitrouten im Kreis Herford

Im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche findet am 16.09.2020 ein Info-Vormittag in der Biologischen Station Ravensberg statt. In der Zeit von 9:30 bis 13:00 Uhr können sich Interessierte über das Thema Fahrrad-Freizeitrouten im Kreis Herford informieren.
Weiterlesen…

Aktuelles

Freitag - 07.08.2020

Filmischer Beweis für Biber an Bünder Else

Die Biologische Station Ravensberg hat für die Aktivitäten eines Bibers in Bünde jetzt auch filmische Beweise.
Weiterlesen…

Aktuelles

Mittwoch - 12.08.2020

Stadtradeln im Team der Biostation

Im Zeitraum vom 12. August bis zum 01. September 2020 treten wir gemeinsam für Klimaschutz, Radförderung und eine saubere Luft in unserem Kreis in die Pedale! Die Biologische Station Ravensberg hat beim diesjährigen Stadtradeln ein motiviertes Team am Start und sucht noch Mitradler. Wer also Lust am Radfahren hat registriert sich einfach auf www.stadtradeln.de/kreis-herford und tritt unserem Team bei.
Weiterlesen…

Aktuelles

Samstag - 01.08.2020

Start der neuen „Freiwilligen“!

Seit 1994 haben bei der Biologischen Station Ravensberg im Kreis Herford 122 (!) junge Menschen entweder ihren Zivildienst, ihr Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) oder ihren Bundesfreiwilligendienst (BFD) geleistet. Sie waren und sind ein unverzichtbarer Bestandteil besonders für die praktischen Arbeiten zum Schutz von Natur und Landschaft im Kreis Herford. Die neue Crew von vier jungen Leuten – einmal FÖJ und dreimal BFD – heißen: Joel, Fabian, Anique und Sheila.
Weiterlesen…

Aktuelles

Dienstag - 30.06.2020

Wege durch das Füllenbruch

Wege durch den Sommer (1): Wer morgens um halb sieben mit dem Fahrrad und mit wachen Sinnen durch das Füllenbruch fährt, kann dort Energie für den ganzen Tag tanken.
Weiterlesen…

Aktuelles

Freitag - 05.06.2020

Waldohreule beim Beuteflug

In den vergangenen Wochen hat im Naturschutzgebiet Füllenbruch in Hiddenhausen die Waldohreule erfolgreich gebrütet. Dem Naturfilmer Ulrich Haufe ist es gelungen, den Beuteflug im Video festzuhalten.
Weiterlesen…

Aktuelles

Dienstag - 26.05.2020

Brutsaison Kiebitz 2020 im Kreis Herford

Nach der zweiten Kartier-Runde sind es nun (noch) sicher 32-34 Kiebitz-Brutpaare im Kreis Herford. An mindestens 8 Stellen gibt es z.T. schon größere Jungvögel.
Weiterlesen…

Aktuelles

Mittwoch - 29.04.2020

Obstbäume und neuangepflanzte Gehölze wässern

Seit Wochen freuen sich alle über Sonne und angenehme Temperaturen. Das Sprichwort „Der April macht was er will“ passt in diesem Jahr nicht zu der ungewöhnlich lange andauernden, sonnigen Witterung. Normalerweise gibt es im Frühjahr regelmäßige Regenschauer, die die Natur und Vegetation zu dieser Jahreszeit dringend benötigt. Für viele Pflanzen bedeutet fehlende Feuchtigkeit Stress. Junge Blätter vertrocknen und Blüten werden viel zu früh abgeworfen, weil sie nicht ausreichend mit Wasser versorgt werden können.
Weiterlesen…

Aktuelles

Samstag - 01.02.2020

Erfolgreiche Pflege des Amphibienbiotops in der Blutwiese

Bei der gemeinsamen Naturschutz-Pflegeaktion mit dem BUND haben wir ein Amphibienbiotop im Naturschutzgebiet Blutwiese verbessert. Der starke Baum- und Strauchbestand wurde deutlich ausgelichtet, um den Sonnenlichteinfall zu ermöglichen und den Eintrag von Biomasse in den Teich durch Laubfall im Herbst zu reduzieren.
Weiterlesen…