Aufgaben

Die Aufgaben der Biologischen Station Ravensberg

Auf einen Nenner gebracht lassen sich die Aufgaben der Biologischen Station leicht beschreiben:

Praktischer Naturschutz im Kreis Herford

Folgende konkrete Aufgaben haben sich die Mitarbeiter der Station gestellt:

Naturschutz und Landwirtschaft

Viele Wiesen und Weiden drohen durch Aufgabe der bisherigen Nutzung verloren zugehen. Die Biologische Station arbeitet mit vielen Landwirten zusammen, um diese Flächen zu erhalten und eine naturverträgliche Nutzung zu vereinbaren.

Naturschutzfachliche Betreuung

Fortlaufende Erfassung der Bestände ausgewählter Tier- und Pflanzenarten in Schutzgebieten des Kreises.

Praktischer Naturschutz

Mahd, Gehölzpflege, Pflanzungen u.v.a.m.

Projektarbeit

Unterstützt durch Freiwillige, Studierende, Praktikant/Innen u.a. engagiert sich die Biologische Station im Schutz alter Obstwiesen, im Eisvogelschutzbei der Pflege alter Kopfweiden etc. (siehe unter Projekte).

Öffentlichkeitsarbeit

Exkursionen (auch mit dem Rad), Vorträge, Führungen, Praxis-Seminare wie Obstbaumschnitt, Naturschutz-Quiz für Kinder auf Festen u.ä., enge Zusammenarbeit mit den Print- und anderen Medien, , Präsentation der Station in den sozialen Medien, Veröffentlichungen u.a.

extensive Bewirtschaftung einer Grünlandfläche in NSG Elseaue