Veranstaltungen

Donnerstag - 28.10.2021

Vogel des Jahres 2021

Der bekannte Vorleser und Herforder Buchhändler Dirk Strehl und Klaus Nottmeyer von der Biostation gestalten wieder mal einen gemeinsamen Abend – dieses Mal zum Rotkehlchen, das von vielen deutschen Vogelinteressierten zum Vogel des Jahres gewählt wurde. Fast jeder kennt diesen kleinen und anmutigen Sänger, der als ursprünglicher Waldvogel auch in Gärten, Parks und Innenstädten zuhause ist. Zart gebaut, mit „perlendem“, feinem Gesang, übersteht der Jahresvogel sogar harte Winter. Was sonst noch über das Rotkehlchen in Kunst, Literatur und Wissenschaft bekannt und zu sagen ist, tragen „Strehli & Notti“ im bewährten, manchmal auch schalkhaftem Wechsel vor. Ein Muss für Freunde der Vogelwelt, der Literatur, des „nature writing“, für Liebhaber von Poesie und leichter, liebevoller Ironie.

Diese Veranstaltung mit einer relativ kurzen Tradition hat schon fast Kultstatus und findet schon im vierten Jahr in Kooperation mit dem NABU Kreisverband Herford statt.

Bitte Coronaschutzhinweise beachten:
Gemäß aktueller Coronaschutzverordnung dürfen an unseren Veranstaltungen nur Personen teilnehmen, die geimpft, genesen oder getestet sind (3G). Getestete Personen im Sinne der Verordnung sind Personen, die über ein nach der Corona-Test- und-Quarantäneverordnung bescheinigtes negatives Ergebnis eines höchstens 48 Stunden zurückliegenden Antigen-Schnelltests oder eines von einem anerkannten Labor bescheinigten höchstens 48 Stunden zurückliegenden PCR-Tests verfügen. Der Nachweis einer Immunisierung oder Testung und ein Ausweispapier werden von uns vor Beginn der Veranstaltung Vorort kontrolliert und ist Voraussetzung für die Teilnahme an der Veranstaltung – deshalb unbedingt diese Dokumente mitführen! Bitte denken Sie auch daran, eine Corona-Maske mitzubringen (medizinischen Gesichtsmaske oder FFP2-Maske). Das Tragen einer Maske ist im Elsbachhaus außerhalb des zugewiesenen Sitzplatzes Pflicht.

Leitung:Dirk Strehl und Klaus Nottmeyer
Treffpunkt:  Elsbachhaus, Goebenstraße 3-7 in Herford
Dauer:   19:00 bis ca. 21:00 Uhr
Teilnahmegebühr:wird noch bekannt gegeben
Anmeldung:Nicht erforderlich