Veranstaltungen

Mittwoch - 05.10.2022

Streuobstwiese – Pflege und Ökologie

2-tägiges Seminar

Bitte aktuellen Coronaschutzhinweis der VHS beachten!
Streuobstwiesen sind ein Bestandteil der heimischen Kulturlandschaft. Vielen Tieren und auch Pflanzen bietet eine alte Streuobstwiese einen wichtigen Lebensraum: die rissige Rinde und zahlreiche Höhlen im alten Holz sind ein Tummelplatz für Käfer, Schmetterlinge, Feldsperlinge, Steinkäuze und Fledermäuse.

Nach einer Einführung zum Thema „Streuobstwiese – Pflege und Ökologie“ wird den Teilnehmern der Erziehungsschnitt an jungen Kernobstbäumen erläutert. Des Weiteren wird der Fruchtholzschnitt an älteren Kernobstbäumen demonstriert. Anschließend hat jeder Teilnehmer die Möglichkeit, mindestens einen Obstbaum unter Anleitung selbst zu schneiden.

Die Teilnehmeranzahl ist auf 15 begrenzt.

Leitung:Georg Borchart
Treffpunkt:  Biologische Station Ravensberg, Am Herrenhaus 27, 32278 Kirchlengern
Dauer:   (05.10.22/06.10.22) jeweils 8.00 – 16.30Uhr
Teilnahmegebühr:100,00 € (für beide Tage inklusive Mittagessen)
Anmeldung:Anmeldungen bis zum 01.10. bei der Biologischen Station.