Programm 2012

Im Jahr 2012 boten wir folgende Veranstaltungen an:

Sie können das Programm auch als PDF-Dokument anzeigen lassen und auf Ihren Rechner speichern:



Sa. 14.01.2012 Kopfweidenschnittaktion an der Warmenau
Kopfweidenschnitt mit dem BUND

Sa. 04.02.2012 Obstbaumschnitt l
Erziehungsschnitt an jungen Kernobstbäumen

Sa. 11.02.2012 Kreativ mit Weiden basteln
Anmeldung bis 03.02. bei der Biologischen Station

Sa. 03.03.2012 Kreativ mit Weiden basteln
Anmeldung leider nicht mehr möglich, da der Kurs die maximale Teilnehmerzahl erreicht hat!!

Sa. 03.03.2012 Obstbaumschnitt ll
Fruchtholzschnitt an älteren Kernobstbäumen

Sa. 17.03.2012 Ostereier mit Acrylfarbe bemalen
Anmeldung bis 09.03. bei der Biologischen Station

So. 25.03.2012 Vögel im Enger Bruch

Fr. 20.04.2012 Frühling! Kräuterzeit!
Exkursion

Sa. 05.05.2012 Frühling! Kräuterzeit!
Exkursion

Fr. 01.06.2012 Radtour Bünde
„Von der Radstation zur Birnenallee“

Fr. 01.06.2012 Vom Gut Böckel zum Voßholz

So. 03.06.2012 Spürnasen in der Natur
Anmeldungen bis zum 18.05.2012

Fr. 08.06.2012 Ziegeleigrube Ennigloh
Exkursion

So. 17.06.2012 Bustedter Wiesen und Gut Bustedt

Fr. 22.06.2012 Radtour Kirchlengern
„Von der Hängebuche zur Elseaue “

So. 26.08.2012 Pilzexkursion durch das Wiehengebirge
Anmeldung bis zum 20.08. bei der Biologischen Station

Sa. 08.09.2012 Einführung in die heimischen Speise- u. Giftpilze
Anmeldung bis zum 03.09. bei der Biologischen Station

Sa. 08.09.2012 Pilzexkursion durch das Wiehengebirge
Anmeldung bis zum 03.09. bei der Biologischen Station

So. 09.09.2012 Mühlenbach, Haus Beck & Schloss Ulenburg

So. 23.09.2012 Pilzexkursion durch das Wiehengebirge
Anmeldung bis zum 17.09. bei der Biologischen Station

So. 30.09.2012 Die Werre, ein Fluss und seine Landschaft

Sa. 20.10.2012 Obstbaumschnitt III Entlastungsschnitt an alten Kernobstbäumen

= Natur & Kultur im Kreis Herford: Naturkundlich-historische Wanderungen

Ein Gemeinschaftsprojekt der Stiftung für die Natur Ravensberg, des Kreises Herford und der Biologischen Station Ravensberg im Kreis Herford e.V. in Zusammenarbeit mit den Heimatvereinen, gefördert durch die Stiftung der Sparkasse Herford.

Die 25 Faltblätter zu diesen Wanderungen sind bei der Biologischen Station, im Kreishaus, in den Buchhandlungen und auf den Wanderungen für 8 € zu bekommen.



Sa 14.01.2012

Kopfweidenschnittaktion an der Warmenau

Eine Gemeinschaftsaktion mit dem BUND

Seit nun 16 Jahren schneiden die Mitarbeiter der Biologischen Station Kopfbäume im Kreisgebiet. Bei der gemeinsamen Aktion mit dem BUND sollen 43 alte Kopfweiden an der Warmenau gepflegt werden. Nach ge-taner Arbeit wartet eine warme Suppe auf die fleißigen Naturschützer. Freiwillige Helfer sind herzlich willkommen!

Leitung   

Georg Borchard

Treffpunkt   

Hof Schnelle, Groß Aschen 88

Dauer   

9.00 – 13.00 Uhr

Teilnahmegebühr   

keine

Anmeldung Anmeldung ist nicht erforderlich.

zurück zur Übersicht 




Sa 04.02.2012

Obstbaumschnitt I

Erziehungsschnitt an jungen Kernobstbäumen

Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit, mindestens einen ca. 5-jährigen Obstbaum unter Anleitung selbst zu schneiden. Wetterfeste Kleidung und eine Rosenschere mitbringen.
Weiter Informationen erhalten Sie unter www-planungsbuero-freiraum.de

Leitung   

Georg Borchard

Treffpunkt   

Obstwiese neben dem Klärwerk, Bünde-Spradow

Dauer   

14.00 – 16.30 Uhr

Teilnahmegebühr   

5,- €

Anmeldung Anmeldung ist nicht erforderlich. Der genaue Termin wird im Internet bekanntgegeben.

zurück zur Übersicht 




Sa 11.02.2012

Kreativ mit Weiden basteln

Die Teilnehmer können unter fachkundiger Anleitung Weidenkörbchen, Rankhilfen, Obstschalen, Valentinsgeschenke und vieles mehr basteln.
Bitte eine Rosenschere mitbringen.

Anmeldung bis 03.02. bei der Biologischen Station

Leitung   

Ulrike Letschert, Susanne Schütte

Treffpunkt   

Biologische Station Ravensberg

Dauer   

14.00 – 16.30 Uhr

Teilnahmegebühr   

5,00 € Erwachsene/3,00 € Kinder (zzgl. Materialkosten)

Anmeldung Anmeldung bis 03.02. bei der Biologischen Station

zurück zur Übersicht 




Sa 03.03.2012

Kreativ mit Weiden basteln

Die Teilnehmer können unter fachkundiger Anleitung Weidenkörbchen, Rankhilfen, Obstschalen, Valentinsgeschenke und vieles mehr basteln.
Bitte eine Rosenschere mitbringen.

Anmeldung leider nicht mehr möglich, da der Kurs die maximale Teilnehmerzahl erreicht hat!!

Leitung   

Ulrike Letschert, Susanne Schütte

Treffpunkt   

Biologische Station Ravensberg

Dauer   

14.00 – 16.30 Uhr

Teilnahmegebühr   

5,00 € Erwachsene/3,00 € Kinder (zzgl. Materialkosten)

zurück zur Übersicht 




Sa 03.03.2012

Obstbaumschnitt II

Fruchtholzschnitt an älteren Kernobstbäumen

Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit, mindestens einen Obstbaum unter Anleitung selbst zu schneiden. Die Bäume wurden vor 15 Jahren gepflanzt, sie gehen nun in die Fruchtphase über. Zuerst wird der Erziehungsschnitt überprüft und anschließend werden Techniken zur Fruchtholzförderung demonstriert. Wetterfeste Kleidung und eine Rosenschere mitbringen.
Weiter Informationen erhalten Sie unter www-planungsbuero-freiraum.de

Leitung   

Georg Borchard

Treffpunkt   

Obstwiese in Enger/Belke-Steinbeck, Madlietweg 89

Dauer   

14.00 – 16.30 Uhr

Teilnahmegebühr   

5,- €

Anmeldung Anmeldung ist nicht erforderlich. Der genaue Termin wird im Internet bekanntgegeben.

zurück zur Übersicht 




Sa 17.03.2012

Ostereier mit Acrylfarbe bemalen

In diesem Kurs malen wir Naturmotive auf Gänseeier unter Anleitung einer erfahrenen Naturmalerin.
Bitte feine Haarpinsel in mehreren Stärken und eine Vorlage des gewünschten Motivs mitbringen.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 15 Teilnehmer

Leitung   

Katja Heidbreder

Treffpunkt   

Biologische Station Ravensberg

Dauer   

14.00 – 16.30 Uhr

Teilnahmegebühr   

8,- € inkl. Materialkosten

Anmeldung Anmeldung bis 09.03. bei der Biologischen Station

zurück zur Übersicht 




So 25.03.2012

Vögel im Enger Bruch

Mit Beginn des Frühjahrs besuchen das jetzt oft sehr nasse Feuchtgebiet interessante gefiederte Gäste, die auf dem Zug nach Norden beobachtet werden können. Dazu gehören mehrere Entenarten und die so genannten Watvögel. Auch die ersten Brutvögel sind im Bruch schon aktiv.

Leitung   

Klaus Nottmeyer

Treffpunkt   

Parkplatz Ringstraße / Ecke Bolldammstraße, Enger

Dauer   

10.00 – 12.30 Uhr

Teilnahmegebühr   

3,- €

Anmeldung Anmeldung ist nicht erforderlich

zurück zur Übersicht 




Fr 20.04.2012

Frühling! Kräuterzeit!

Frühling - eine gute Zeit, um sich auf die Suche nach Kräutern und Heilkräutern zu machen. Doch was ist heilsam, was kann giftig sein und welche Pflanzen sind geschützt? Wer sich noch nicht auskennt oder sein Wissen etwas auffrischen möchte, kann auf dieser Exkursion Bestimmungsmerkmale, Pflanzenfamilien, Standortansprüche, Inhaltstoffe, Heilwirkungen und andere Besonderheiten kennenlernen. Notizblock, Lupe und Kamera (falls vorhanden) sind hilfreich.

Leitung   

Dorothee Gößling

Treffpunkt   

Biologische Station Ravensberg

Dauer   

17.00 – 19.00 Uhr

Teilnahmegebühr   

10,- €

Anmeldung Anmeldung ist nicht erforderlich

zurück zur Übersicht 




Sa 05.05.2012

Frühling! Kräuterzeit!

Frühling - eine gute Zeit, um sich auf die Suche nach Kräutern und Heilkräutern zu machen. Doch was ist heilsam, was kann giftig sein und welche Pflanzen sind geschützt? Wer sich noch nicht auskennt oder sein Wissen etwas auffrischen möchte, kann auf dieser Exkursion Bestimmungsmerkmale, Pflanzenfamilien, Standortansprüche, Inhaltstoffe, Heilwirkungen und andere Besonderheiten kennenlernen. Notizblock, Lupe und Kamera (falls vorhanden) sind hilfreich.

Leitung   

Dorothee Gößling

Treffpunkt   

Biologische Station Ravensberg

Dauer   

16.00 – 19.00 Uhr

Teilnahmegebühr   

15,- €

Anmeldung Anmeldung ist nicht erforderlich

zurück zur Übersicht 




Fr 01.06.2012

Radtour Bünde

Beginnend an der Radstation am Bahnhof führt die Route durch die Stadt vorbei an der Museumsinsel, den feuchten Wiesen in der Elseniederung zu den Feldvögeln beim Werfener Bruch. Über Holsen und Gut Böckel geht die schöne und abwechslungsreiche Radwanderung teilweise über Graswege zurück in die Stadt.

Leitung   

Klaus Nottmeyer

Treffpunkt   

Radstation am Bahnhof Bünde, Bahnhofstraße 84

Dauer   

15.00 – 17.30 Uhr

Teilnahmegebühr   

3,-€

Anmeldung Anmeldung ist nicht erforderlich

zurück zur Übersicht 




Fr 01.06.2012

Vom Gut Böckel zum Voßholz

Das alte Rittergut Böckel steht im Zentrum des Rundgangs durch die umliegende, reizvolle Landschaft. Die Natur, die Geschichte der Kultur-landschaft und bedeutende Besucher werden ausführlich vorgestellt.

Leitung   

Eckhard Möller, Klaus Nottmeyer

Treffpunkt   

Rilkestraße, Haupttor Gut Böckel, Rödinghausen

Dauer   

19.00 - 21.30 Uhr

Teilnahmegebühr   

keine

Anmeldung Anmeldung ist nicht erforderlich

zurück zur Übersicht 




So 03.06.2012

Spürnasen in der Natur

Im Wald spielen, sich ausprobieren, die Natur einmal anders entdecken, toben, spüren und entspannen – bei der Naturerlebnisführung für Familien mit Kindern von 6 - 10 Jahren ist für jeden etwas dabei. Anmeldun-gen bis zum 18.05. bei der Biologischen Station erforderlich. Eine Spür-nasenbroschüre kann beim Kursleiter zum Sonderpreis erworben werden.

Leitung   

Thomas Wehrenberg

Treffpunkt   

Stuckenberg, Parkplatz Waldrestaurant Steinmeyer,
Wüstener Weg 47, Herford

Dauer   

15.00 – 17.00 Uhr

Teilnahmegebühr   

3,-€

Anmeldung Anmeldung ist nicht erforderlich

zurück zur Übersicht 




Fr 08.06.2012

Ziegeleigrube Ennigloh

Kennen Sie die alte Ziegeleigrube Ennigloh? Dieses nur 4,5 ha große Naturschutzgebiet ist Lebensraum für viele Insekten, Amphibien und Pflanzen. Im Rahmen dieser Exkursion werden Ihnen einige interessante Vertreter unserer heimischen Fauna und Flora vorgestellt und die Ziele des Naturschutzes erläutert.

Leitung   

Gabriele Potabgy

Treffpunkt   

Parkplatz der Firma Oberbremer, Holser Straße 210, Bünde

Dauer   

16.00 – 18.00 Uhr

Teilnahmegebühr   

3,-€

Anmeldung Anmeldung ist nicht erforderlich

zurück zur Übersicht 




Natur & Kultur

So 17.06.2012

Bustedter Wiesen und Gut Bustedt

Die wechselvolle Geschichte der Bustedter Wiesen, ihre Nutzung als Naherholungsgebiet und Rückhaltebecken und daraus entstehende Konflikte werden vorgestellt ebenso das Gut Bustedt und seine reizvolle Umgebung

Leitung   

Hannelore Frick-Pohl

Treffpunkt   

Parkplatz an den Bustedter Wiesen, Industriestraße, Hiddenhausen

Dauer   

10.00 - 12.00 Uhr

Teilnahmegebühr   

keine

Anmeldung Anmeldung ist nicht erforderlich

zurück zur Übersicht 




Fr 22.06.2012

Radroute Kirchlengern
Von der Hängebuche zur Elseaue“

Vom Start in Kirchlengern führt die Radtour unter der imposanten Ulenburger Allee hindurch zum Schloss Ulenburg. Nach einem Besuch beim Feuerwehrmuseum in Häver quert sie das schöne und weit ver-zweigte Tal des Rehmerloh-Mennighüffer-Mühlenbaches. Von Stift Quernheim mit dem Herrenhaus als Sitz der Biologischen Station geht es bergab bis zur Else und weiter zurück zur Kirche in Kirchlengern.

Leitung   

Thomas Wehrenberg

Treffpunkt   

Treffpunkt Parkplatz vor der Kirche in Kirchlengern an der Lübbecker Straße / Auf der Wehme 8, Kirchlengern

Dauer   

15.00 – 17.30 Uhr

Teilnahmegebühr   

3,- €

Anmeldung Anmeldung ist nicht erforderlich

zurück zur Übersicht 





So 26.08.2012

Pilzexkursion durch das Wiehengebirge

Die Bedeutung der heimischen Speise- und Giftpilze für unsere Tier- und Pflanzenwelt werden auf dieser Exkursion erläutert. Während der Exkursion können Pilze für den eigenen Bedarf gesammelt werden. Ein Messer und einen Sammelbehälter (keine Plastiktüte) mitbringen. Ein Pilzlehrbuch kann beim Kursleiter erworben werden.

.

Leitung   

Klaus Störmer

Treffpunkt   

Parkplatz Haus des Gastes, Rödinghausen

Dauer   

9.30 – 13.00 Uhr

Teilnahmegebühr   

5,- €

Anmeldung Anmeldung bis zum 20.08. bei der Biologi-schen Station
Teilnehmerzahl max. 20

zurück zur Übersicht 





Sa 08.09.2012

Einführung in die heimischen Speise- u. Giftpilze

Diese Einführung bietet gute Voraussetzungen für die anschließende Exkursion durch das Wiehengebirge. Hier werden einfache, grundsätzli-che sowie erweiterte Pilzkenntnisse vermittelt. Die Teilnehmer können auch eigenes Pilzmaterial zur Bestimmung mitbringen. Ein Lehrbuch kann beim Kursleiter erworben werden.

Leitung   

Klaus Störmer

Treffpunkt   

Parkplatz Haus des Gastes, Rödinghausen

Dauer   

9.30 – 11.45 Uhr

Teilnahmegebühr   

10,- €

Anmeldung Anmeldung bis zum 03.09. bei der Biologischen Station
Teilnehmerzahl max. 20

zurück zur Übersicht 





Sa 08.09.2012

Pilzexkursion durch das Wiehengebirge

Die Bedeutung der heimischen Speise- und Giftpilze für unsere Tier- und Pflanzenwelt werden auf dieser Exkursion erläutert. Während der Exkursion können Pilze für den eigenen Bedarf gesammelt werden. Ein Messer und einen Sammelbehälter (keine Plastiktüte) mitbringen. Ein Pilzlehrbuch kann beim Kursleiter erworben werden.

Leitung   

Klaus Störmer

Treffpunkt   

Parkplatz Haus des Gastes, Rödinghausen

Dauer   

13.30 – 16.30 Uhr

Teilnahmegebühr   

5,- €

Anmeldung Anmeldung bis zum 03.09. bei der Biologischen Station
Teilnehmerzahl max. 20

zurück zur Übersicht 





Natur & Kultur

So 09.09.2012

Mühlenbach, Haus Beck & Schloss Ulenburg

Haus Beck, Schloss Ulenburg und die einzigartige Ulenburger Allee sind Zeugnisse der Geschichte des Ravensberger Hügellandes. Verbunden werden sie durch den naturnahen Bachlauf des Rehmerloh-Mennighüffer-Mühlenbachs..

Leitung   

Hannelore Frick-Pohl

Treffpunkt   

Parkplatz an der Autobahn A30, Lübbecker Straße/Alt Schockemühle, Löhne

Dauer   

10.00-12.00 Uhr

Teilnahmegebühr   

keine

Anmeldung Anmeldung ist nicht erforderlich

zurück zur Übersicht 





So 23.09.2012

Pilzexkursion durch das Wiehengebirge

Achtung: Neuer Treffpunkt ist der Parkplatz Bergschänke!

Die Bedeutung der heimischen Speise- und Giftpilze für unsere Tier- und Pflanzenwelt werden auf dieser Exkursion erläutert. Während der Exkursion können Pilze für den eigenen Bedarf gesammelt werden. Ein Messer und einen Sammelbehälter (keine Plastiktüte) mitbringen.

Leitung   

Klaus Störmer

Treffpunkt   

Parkplatz Bergschänke, Rödinghausen
Bergstraße/ Ecke Wiehenstraße

Dauer   

9.30 – 13.00 Uhr

Teilnahmegebühr   

5,- €

Anmeldung Anmeldung bis zum 17.09. bei der Biologischen Station
Teilnehmerzahl max. 20

zurück zur Übersicht 





Natur & Kultur

So 30.09.2012

Die Werre, ein Fluss und seine Landschaft

Noch im letzten Jahrhundert gehörten häufige Überschwemmungen und Hochwasser zum Leben der Werreanwohner. Heute ist die Werre weit-gehend gebändigt. Zu Fuß geht es auf eine naturkundliche, kulturhistori-sche Spurensuche des ursprünglichen Lebens an der Werre.

Nach Möglichkeit bitte Fernglas mitbringen!

Leitung   

Klaus Nottmeyer, Ulrike Letschert

Treffpunkt   

Ecke Klärwerk/Fischerpatt in Schweicheln-Bermbeck

Dauer   

10.00 – 12.30 Uhr

Teilnahmegebühr   

keine

Anmeldung Anmeldung ist nicht erforderlich

zurück zur Übersicht 





Sa 20.10.2012

Obstbaumschnitt III
Entlastungsschnitt an alten Kernobstbäumen

Der fachgerechte Rückschnitt zur Vermeidung von Astbruchschäden und zur gleichbleibenden Fruchtbildung bei alten Bäumen wird auf der Obstwiese demonstriert. Wetterfeste Kleidung.

Leitung   

Georg Borchard

Ort Obstwiese bei Hof Bredemeyer, Kirchlengern/Häver

Treffpunkt   

Parkplatz am Friedhof Bultweg

Dauer   

14.00 – 16.30 Uhr

Teilnahmegebühr   

5,- €

Anmeldung Anmeldung ist nicht erforderlich

zurück zur Übersicht 



© Biologische Station Ravensberg

Bearbeitungsstand: 02/2012