Drei Artikelserien zu den Vögeln im Kreis Herford


Fundstücke aus der Vogelwelt

In der neuen Serie der Neuen Westfälischen „Fundstücke aus der Vogelwelt“ bestimmt der Vogelexperte Klaus Nottmeyer, jede Woche ein neues Fundstück. Die Leser der sind aufgerufen, ihre Funde zu fotografieren und einzuschicken. Mit Bussard, Schwanz- und Sumpfmeise startete die Serie Anfang April 2015.


(1) Was eine Feder über den Vogel erzählt
Eine Bussardfeder

(2) Der lange Schwanz ist ihr Markenzeichen
Die Schwanzmeise

(3) Zwei äußerlich kaum zu unterscheidene Arten
Sumpfmeise und Weidenmeise

(4) Was Federn erzählen
Die Flügelfedern der Singdrossel sind zweifarbig und wie Orgelpfeifen unterschiedlich lang

(5) Die Feder eines jungen Schwans
Der Schwan

 

 

Greifvögel und Eulen

In Zusammenarbeit mit Klaus Nottmeyer, Leiter der Biologischen Station, hat die NW 2014 eine Artikelserie über die häufigsten Greifvögel und Eulen im Kreis Herford vorgestellt und veröffentlichte in diesem Zusammenhang 10 Artikel.


(1) Der Bussard hat einen Feind- den Uhu
Der Mäusebussard

(2) Ein eleganter Mäusejäger
Der Turmfalke

(3) Der Überraschungsjäger
Der Sperber

(4) Er ist bei Hühnerhaltern unbeliebt
Der Habicht

(5) Windräder ziehen ihn an
Der Rotmilan

(6) Das schnellste Tier der Welt
Der Wanderfalke

(7) Er Ortet seine Beute über das Gehör
Der Waldkautz

(8) Die kleinste Eule liebt Weiden
Der Steinkauz

(9) Im lautlosen Flug auf der Jagd
Die Schleiereule

(10) Der Uhu ist der Chef
Der Uhu

 

Von Amsel bis Zaunkönig

Insgesamt 40 heimische Vogelarten, die (fast) jeder sehen und erleben kann, wurden 2011 in 20 Artikeln Woche für Woche in groß aufgemachten Zeitungsartikeln vorgestellt. Stichwortgeber für die Bünde-NW-Redaktion ist Klaus Nottmeyer, Ornithologe der Biostation.


(1) Bei dir piepst's wohl
Bachstelze und Amsel

(2) Federleichte Kletterer
Blaumeise und Buchfink

(3) Trommler und Zimmermann
Buntspecht und Dohle

(4) Sie sind schlau und schimmern blau
Eichelhäher und Elster

(5) Gesellig und lautstark
Feldsperling und Fitis

(6) In Spiralen um den Stamm
Gartenbaumläufer und Gartengrasmücke

(7) Der eine singt laut, der andere leise
Gimpel und Girlitz

(8) Er nimmt es mit Krähen auf
Goldammer und Grauschnäpper

(9) Der eine frisst Samen, der andere jagt Insekten
Grünfink und Hausrotschwanz

(10) Die einen lieben Komfort, die anderen die Vielehe
Haussperling und Heckenbraunelle

(11) Die Unscheinbare und der Draufgänger
Klappergrasmücke und Kleiber

(12) Der Flugkünstler und der Allerweltsvogel
Kohlmeise und Mauersegler

(13) Der kleine Flitzer und der Döaenticker
Mehlschwalbe und Mönchsgrasmücke

(14) Kleiner Vogel mit großer Haube
Erlenzeisig und Haubenmeise

(15) Unbeliebter Galgenvogel
Rabenkrähe und Nebelkrähe

(16) Der Brecher und das zierliche Vögelchen
Ringeltaube und Rotkehlchen

(17) Ich bin ein Star, ich guck' hier raus
Schwanzmeise und Star

(18) Im lautlosen Flug auf der Jagd
Schleiereule und Turmfalke

(19) Raupen zum Frühstück
Stieglitz und Tannenmeise

(20) Die kleine schnelle Kugel
Türkentaube und Zaunkönig

(21) Zwei eifrige Sänger
(Serienende)
DAS VOGEL-ABC: Singdrossel und Zilpzalp