Uhlenbachtal

Das Naturschutzgebiet (41,4 ha) ist im Landschaftsplan Herford / Hiddenhausen seit 1996 rechtskräftig ausgewiesen und besteht aus einem Bachtal und angrenzenden Flächen. Der Uhlenbach durchfließt ein schmales Tal mit Grünlandnutzung der Sieke, mit Hochstauden und größeren Waldflächen, v.a. auch in den Seitentälern.   Wiesensiek im Uhlenbachtal

Der Bach wird stark durch Fischteiche und damit einhergehende Erholungsnutzung beeinträchtigt. Weitere Gefährdungen gehen von Ablagerungen von Boden und organischen Abfällen aus. Ein Pflege- und Entwicklungsplan (1994) liegt vor.

Weitere Information über das Naturschutzgebiet finden Sie auf der Seite des Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen.

Lage und Abgrenzung des Gebietes: Bei Klick öffnet sich die Maßnahmenkarte
Karte 1: Lage und Abgrenzung des Gebietes, durch Klick auf die Karte sehen Sie das Gebiet im GEOViewer vom Kreis Herford

zurück zur Übersichtskarte

zur Auflistung der Naturschutzgebiete